Badische Zeitung: Velotour - Unterwegs im Jura

Badische Zeitung vom 4. Juli 2019

Auf Velotour

Unterwegs im Jura
Velotour Jura
Auf Velotour durch den Jura begaben sich Mitglieder des Schwarzwaldvereins und der IG Velo. Einen Halt legten sie vor dem Schloss der Basler Fürstbischöfe ein. Foto: privat


Der Einladung des Schwarzwaldvereins und der IG Velo zu einer informativen Fahrradexkursion folgten neun Radfahrer: Zwei ließen sich auf ihren Pedelecs von Batteriestrom unterstützen, sieben traten ohne Zusatzmotor in die Pedale. Start war morgens am Weiler Rathausplatz. Die Hinfahrt bei angenehmen Sommerwetter führte zunächst über die Hügel und durch die Täler des Sundgaus, vorbei an blumengeschmückten Fachwerkhäusern bis zur Schweizer Grenze. Dort fuhr die Gruppe über die kontinentaleuropäische Wasserscheide und gelangten in das Ajoie (Elsgau), um von dort über wenig befahrene Landwirtschaftswege und ausgewiesene Fahrradwege Porrentruy (früher auch Pruntrut genannt) zu erreichen. Die Stadt beherbergte über Jahrhunderte die Residenz der Basler Fürstbischöfe, vor der natürlich Halt gemacht wurde. Vom ehemaligen Fürstenschloss auf dem nördlichen Stadthügel hatte man einen guten Überblick. Anschließend ging es per Rad auf eine kurze, von Ulrich Siemann geführte Besichtigungstour durch die festlich mit Fahnen geschmückte Stadt. Nach der wohlverdienten Pause inmitten der historischen Altstadt brach man zur Rückfahrt auf. Ohne Pannen und konditionelle Aussetzer erreichten schließlich alle nach zurückgelegten 135 Kilometern und 1100 Höhenmetern, für die man etwa sieben Stunden benötigt hatte, wohlbehalten den Ausgangspunkt.

Copyright © 2011. All Rights Reserved.